Pasiano di Pordenone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pasiano di Pordenone
Kein Wappen vorhanden.
Pasiano di Pordenone (Italien)
Pasiano di Pordenone
Staat Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Provinz Pordenone (PN)
Koordinaten 45° 51′ N, 12° 38′ OKoordinaten: 45° 51′ 0″ N, 12° 38′ 0″ O
Höhe 13 m s.l.m.
Fläche 45,5 km²
Einwohner 7.717 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 170 Einw./km²
Postleitzahl 33087
Vorwahl 0434
ISTAT-Nummer 093029
Volksbezeichnung Pasianesi
Schutzpatron San Paolo
Website Seite der Gemeinde

Die Gemeinde Pasiano di Pordenone (furlanisch Pasiàn) liegt in Nordost-Italien in der Region Friaul-Julisch Venetien. Sie liegt südlich von Pordenone und hat 7717 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016).

Die Gemeinde hat eine Fläche von 45,5 km².

Die Gemeinde umfasst neben dem Hauptort Pasiano di Pordenone fünf weitere Ortschaften und Weiler:

  • Azzanello
  • Cecchini
  • Rivarotta
  • Sant'Andrea
  • Visinale

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind Azzano Decimo, Gorgo al Monticano (TV), Mansuè (TV), Meduna di Livenza (TV), Porcia, Pordenone, Prata di Pordenone und Pravisdomini.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.