Pasiano di Pordenone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pasiano di Pordenone
Kein Wappen vorhanden.
Pasiano di Pordenone (Italien)
Pasiano di Pordenone
Staat Italien
Region Friaul-Julisch Venetien
Provinz Pordenone (PN)
Koordinaten 45° 51′ N, 12° 38′ OKoordinaten: 45° 51′ 0″ N, 12° 38′ 0″ O
Höhe 13 m s.l.m.
Fläche 45,5 km²
Einwohner 7.717 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 170 Einw./km²
Postleitzahl 33087
Vorwahl 0434
ISTAT-Nummer 093029
Volksbezeichnung Pasianesi
Schutzpatron San Paolo
Website Seite der Gemeinde

Die Gemeinde Pasiano di Pordenone (furlanisch Pasiàn) liegt in Nordost-Italien in der Region Friaul-Julisch Venetien. Sie liegt südlich von Pordenone und hat 7717 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016).

Die Gemeinde hat eine Fläche von 45,5 km².

Die Gemeinde umfasst neben dem Hauptort Pasiano di Pordenone fünf weitere Ortschaften und Weiler:

  • Azzanello
  • Cecchini
  • Rivarotta
  • Sant'Andrea
  • Visinale

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind Azzano Decimo, Gorgo al Monticano (TV), Mansuè (TV), Meduna di Livenza (TV), Porcia, Pordenone, Prata di Pordenone und Pravisdomini.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.