Paterno (Basilikata)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paterno
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Paterno (Italien)
Paterno
Staat Italien
Region Basilikata
Provinz Potenza (PZ)
Koordinaten 40° 23′ N, 15° 44′ OKoordinaten: 40° 23′ 0″ N, 15° 44′ 0″ O
Höhe 634 m s.l.m.
Fläche 39,25 km²
Einwohner 3.368 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 86 Einw./km²
Postleitzahl 85050
Vorwahl 0971
ISTAT-Nummer 076100
Volksbezeichnung Paternesi
Schutzpatron Skapulierfest
Website Paterno
Blick auf Paterno

Paterno ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 3368 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Die Gemeinde liegt etwa 29,5 Kilometer südwestlich von Potenza am Agri und grenzt unmittelbar an die Provinz Salerno.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1973 war Paterno ein Ortsteil der Nachbargemeinde Marsico Nuovo. Paterno entstand vermutlich nach der Zerstörung der Stadt Grumentum durch die früheren Einwohner der Stadt. 1857 wurde die Ortschaft von einem heftigen Erdbeben heimgesucht.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde wird östlich durch die Strada Statale 598 di Fondo Valle d'Agri begrenzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Paterno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.