Paterson (New Jersey)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paterson
Spitzname: The Silk City
Downtown Paterson
Downtown Paterson
Lage von Paterson in New Jersey
Paterson (New Jersey)
Paterson
Paterson
Basisdaten
Gründung: 1792
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Jersey
County: Passaic County
Koordinaten: 40° 55′ N, 74° 10′ WKoordinaten: 40° 55′ N, 74° 10′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 146.199 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 6.675,8 Einwohner je km2
Fläche: 22,6 km2 (ca. 9 mi2)
davon 21,9 km2 (ca. 8 mi2) Land
Höhe: 32 m
Postleitzahl: 07500
Vorwahl: +1 973
FIPS: 34-57000
GNIS-ID: 0879164
Website: www.patersonnj.gov
Bürgermeister: Jose 'Joey' Torres (seit 2014)
Passaic falls.jpg
Die Wasserfälle Great Falls des Passaic River

Paterson ist mit 146.199 Einwohnern (laut der letzten Volkszählung im Jahr 2010) die drittgrößte Stadt des US-Bundesstaates New Jersey. Paterson ist der Verwaltungssitz von Passaic County.

Die Stadt wurde nach William Paterson benannt und war einst ein Zentrum der Seidenverarbeitung. Durch William Carlos Williams’ Gedichtzyklus Paterson zählt der Ort zu den denkwürdigsten Orten der amerikanischen Literaturgeschichte.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach den Angaben des United States Census Bureaus hat die Stadt eine Gesamtfläche von 22,6 km2, wovon 21,9 km2 Land und 0,8 km2 (3,32 %) Wasser sind.

Paterson liegt etwa 25 km nördlich von Newark (New Jersey) im Nordosten von New Jersey. In ähnlicher Entfernung liegt Manhattan (New York), das über die Interstate 95 bei Fort Lee auf der George-Washington-Brücke über den Hudson River oder weiter südlich bei Weehawken durch den Lincoln Tunnel zu erreichen ist.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut der Volkszählung von 2000 gibt es 149.222 Menschen, 44.710 Haushalte und 33.353 Familien in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte beträgt 6826,4 Einwohner pro km2. 32,90 % der Bevölkerung sind Afroamerikaner, 13,20 % Weiße, 0,60 % amerikanische Ureinwohner, 1,90 % Asiaten, 0,06 % pazifische Insulaner, 27,60 % sind anderer Herkunft und 6,17 % Mischlinge, 50,11 % sind Latinos unterschiedlicher Abstammung. Paterson gehört zu den Gemeinden in den USA mit dem höchsten Anteil an Muslimen an der Gesamtbevölkerung (etwa 25 % der Bevölkerung), darunter Türken, Syrer, Libanesen, Palästinenser, Tscherkessen und Bangladeschis. Außerdem gilt Paterson als Hauptstadt der peruanischen Diaspora in den USA. Die ethnische und kulturelle Vielfalt Patersons zeigt sich auch an den verschiedenen durch einzelne Einwanderercommunities geprägten Vierteln der Stadt, die Namen wie Little Lima, Little Istanbul und Little Ramallah tragen.

Von den 44.710 Haushalten haben 40,9 % Kinder unter 18 Jahren. 39,4 % davon sind verheiratete, zusammenlebende Paare, 26,8 % sind alleinerziehende Mütter, 25,4 % sind keine Familien, 20,4 % bestehen aus Singlehaushalten und in 7,9 % sind Menschen älter als 65. Die Durchschnittshaushaltsgröße beträgt 3,25, die Durchschnittsfamiliengröße 3,71 Personen.

29,8 % der Bevölkerung sind unter 18 Jahre alt, 11,2 % zwischen 18 und 24, 32,0 % zwischen 25 und 44, 18,7 % zwischen 45 und 64, 8,3 % älter als 65. Das Durchschnittsalter beträgt 30 Jahre. Das Verhältnis von Frauen zu Männern beträgt 100:94,4; für Menschen über 18 Jahre beträgt das Verhältnis 100:91,1.

Das jährliche Durchschnittseinkommen der Haushalte beträgt 32.778 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien 35.420 USD. Männer haben ein Durchschnittseinkommen von 27.911 USD, Frauen von 22.733 USD. Der Prokopfeinkommen der Stadt beträgt 13.257 USD. 22,2 % der Bevölkerung und 19,2 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze, davon sind 29,0 % Kinder oder Jugendliche unter 18 Jahren und 19,1 % der Menschen sind älter als 65 Jahre.

Einwohnerentwicklung
Jahr Einwohner¹
1980 137.970
1990 140.891
2000 149.222
2010 146.199

¹1980–2010: Volkszählungsergebnisse des US Census Bureau

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paterson ist Sitz des römisch-katholischen Bistums Paterson. Die Kathedrale ist Johannes dem Täufer geweiht.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die historischen Wasserfälle Great Falls (auch bekannt als Argus Mill) am Passaic River, sind im National Register of Historic Places mit der Nummer 86001507 registriert.

In der Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(in alphabetischer Reihenfolge)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Paterson, New Jersey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien