Paule Desjardins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paule Desjardins ist eine französische Chansonsängerin. Sie nahm am zweiten Grand Prix Eurovision de la Chanson 1957 in Frankfurt am Main für Frankreich teil und erreichte mit ihrem Chanson La belle amour (dt.: Die schöne Liebe) den zweiten Platz.[1] Etwa 10 Singles erschienen von ihr auf den Labels Polydor und Decca bis Anfang der 1960er Jahre.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Simon Barclay: Eurovision Song Contest bei books.google.de
  2. Paule Desjardins bei encyclopedisque.fr