Paulo Costanzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paulo Costanzo (2011)

Paulo Costanzo (* 21. September 1978 in Brampton, Ontario) ist ein kanadischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paulo Costanzo hat italienische und jüdische Vorfahren, seine Mutter ist eine Musikerin. Costanzo besuchte die Kunstschule Mayfield Secondary School wo er die Rolle des Tony in einer Amateurvorstellung von West Side Story übernahm. Nach dem Abschluss trat er in Toronto in Theaterstücken wie Bogeyman und The Good Doctor auf sowie in einigen Fernsehsendungen.

Costanzos erster bekannterer Film war Road Trip. Danach drehte er Josie and the Pussycats, 40 Tage und 40 Nächte und Abgezockt!. Er gehörte zudem zur Stammbesetzung der Sitcom Joey, der kurzlebigen Nachfolge-Serie von Friends. Von 2009 bis 2016 spielte er eine der Hauptrollen in der Fernsehserie Royal Pains.

Costanzo lebt in Los Angeles, Kalifornien.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]