Pavel Čmovš

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pavel Čmovš
Personalia
Geburtstag 29. Juni 1990
Geburtsort PilsenTschechoslowakei
Größe 180 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2007 Viktoria Pilsen
2007–2010 Slavia Prag
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2014 NEC Nijmegen 51 (1)
2010–2011 → SC Veendam (Leihe) 33 (2)
2014 Lewski Sofia 8 (0)
2014 Mumbai City FC 13 (0)
2015 Rapid Bukarest 17 (0)
2015 Mumbai City FC 12 (0)
2016– FK Mladá Boleslav 10 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2006 Tschechien U-17 3 (0)
2007–2008 Tschechien U-18 5 (0)
2008–2009 Tschechien U-19 6 (0)
2011 Tschechien U-20 1 (0)
2011–2012 Tschechien U-21 10 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 6. Mai 2016

Pavel Čmovš (* 29. Juni 1990 in Pilsen) ist ein tschechischer Fußballspieler. Er steht seit Anfang 2016 bei FK Mladá Boleslav unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In seiner Heimat Tschechien spielte Čmovš für die Jugendmannschaften der Viktoria Pilsen und Slavia Prag, bevor er im Sommer 2010 beim NEC Nijmegen unterschrieb. Er wurde sofort an den Eerste-Divisie-Verein BV Veendam verliehen. Sein Debüt für die U21- Auswahl der Tschechischen Republik gab er im Jahr 2011. Im Januar 2014 wechselte er zum bulgarischen Erstligisten Lewski Sofia. Dort kam er in der Rückrunde 2014/15 auf acht Einsätze. Im Sommer 2014 verließ er den Klub zu Mumbai City FC in die neu gegründete indische Super League. Nach Saisonende wechselte er zu Rapid Bukarest nach Rumänien. Mit Rapid musste er nach der Spielzeit 2014/15 ebenfalls absteigen. Čmovš kehrte nach Mumbai zurück. Dort war er in der Saison 2015 Stammkraft, verpasste mit seiner Mannschaft aber die Play-Offs. Anfang 2016 kehrte er nach Tschechien zurück, wo er dem FK Mladá Boleslav anschloss. Dort gewann er mit dem Pokalsieg 2016 seinen ersten Titel.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tschechischer Pokalsieger: 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]