Payrin-Augmontel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Payrin-Augmontel
Wappen von Payrin-Augmontel
Payrin-Augmontel (Frankreich)
Payrin-Augmontel
Region Okzitanien
Département Tarn
Arrondissement Castres
Kanton Mazamet-1
Gemeindeverband Castres Mazamet
Koordinaten 43° 31′ N, 2° 21′ OKoordinaten: 43° 31′ N, 2° 21′ O
Höhe 185–370 m
Fläche 12,84 km2
Einwohner 2.168 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 169 Einw./km2
Postleitzahl 81660
INSEE-Code
Website http://www.mairie-payrin-augmontel.fr/

Payrin-Augmontel ist eine französische Gemeinde mit 2168 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Tarn in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Castres und zum Kanton Mazamet-1 (bis 2015: Kanton Mazamet-Nord-Est).

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Payrin-Augmontel liegt an den nördlichen Ausläufern der Montagne Noire (dt. „Schwarzes Gebirge“) am Fluss Thoré. Die Gemeinde befindet sich etwa zwölf Kilometer südöstlich von Castres. Umgeben wird Payrin-Augmontel von den Nachbargemeinden Noailhac im Norden, Pont-de-Larn im Osten, Aussillon im Süden, Aiguefonde im Südwesten, Caucalières im Westen sowie Valdurenque im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
1.126 1.208 1.452 1.752 2.028 2.002 2.127 2.201

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Payrin-Augmontel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien