Pechbonnieu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pechbonnieu
Puègbonieu
Wappen von Pechbonnieu
Pechbonnieu (Frankreich)
Pechbonnieu
Region Okzitanien
Département Haute-Garonne
Arrondissement Toulouse
Kanton Pechbonnieu (Hauptort)
Gemeindeverband Coteaux Bellevue
Koordinaten 43° 42′ N, 1° 28′ OKoordinaten: 43° 42′ N, 1° 28′ O
Höhe 140–208 m
Fläche 7,52 km2
Einwohner 4.420 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 588 Einw./km2
Postleitzahl 31140
INSEE-Code
Website www.ville-pechbonnieu.fr

Rathaus

Pechbonnieu (okzitanisch: Puègbonieu) ist eine französische Gemeinde mit 4420 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Garonne in der Region Okzitanien; sie gehört zum Arrondissement Toulouse und zum Kanton Pechbonnieu. Die Einwohner heißen Pechbonnilien(ne)s.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pechbonnieu liegt dreizehn Kilometer nordwestlich von Toulouse. Umgeben wird Pechbonnieu von den Nachbargemeinden Labastide-Saint-Sernin im Norden, Montberon im Nordosten, Saint-Loup Cammas im Osten und Südosten, Castelginest im Süden und Südwesten, Gratentour im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 542 781 1.289 1.535 1.940 2.997 3.601 4.044

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Ortsteil Sorbara der italienischen Gemeinde Bomporto in der Provinz Modena (Emilia-Romagna) besteht eine Partnerschaft.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Haute-Garonne. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-081-7, S. 1534–1536.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pechbonnieu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien