Pedro Luís Vicençote

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pedrinho
Personalia
Name Pedro Luís Vicençote
Geburtstag 22. Oktober 1957
Geburtsort Santo AndréBrasilien
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1977–1981 Palmeiras São Paulo 47 (4)
1981–1983 CR Vasco da Gama 34 (4)
1983–1986 Catania Calcio 88 (10)
1986 CR Vasco da Gama 18 (0)
1987–1988 Bangu AC 13 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1979–1983 Brasilien 13 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Pedro Luís Vicençote, alias Pedrinho (* 22. Oktober 1957 in Santo André, im Bundesstaat São Paulo, Brasilien) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler. Er spielte in der Verteidigung.

In seiner Karriere spielte er für Palmeiras (1977–1981), CR Vasco da Gama (1981–1983 and 1986),[1] Bangu AC (1987–1988) und in Italien in der Serie A bei Catania (1983–1986). Er gewann zweimal die Die Staatsmeisterschaft des Bundesstaates Rio de Janeiro: 1982 und 1987.

Er spielte zwischen Juli 1979 und Juni 1983 13 mal für Brasilien und schoss zwei Tore. Für Brasilien nahm er an der Weltmeisterschaft 1982 in Spanien teil, kam als Ersatzspieler jedoch nicht zum Einsatz.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Futpedia: Pedrinho (Pedro Luís Vicençote) (Portug.) Globo Esporte. Abgerufen am 26. Januar 2010.