Pegasus-Klasse (2016)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pegasus-Klasse
Die MSC Diana
Die MSC Diana
Schiffsdaten

zugehörige Schiffe

12

Schiffsart Containerschiff
Reederei MSC
Bauwerft Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering, Südkorea
Samsung Heavy Industries, Südkorea
Bauzeitraum 2015 bis 2017
Fahrtgebiete Europa – Fernost
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
398,45 m (Lüa)
382,39 m (Lpp)
Breite 59,07 m
Seitenhöhe 30,30 m
Tiefgang max. 16,00 m
Vermessung 194.308 BRZ
Maschinenanlage
Maschine 1 × Zweitakt-Dieselmotor (B&W 11G95ME-C9.5)
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
75.570 kW (102.747 PS)
Propeller 1 × Festpropeller
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 200.148 tdw
Container 19.224 TEU
Sonstiges
Klassifizierungen

DNV GL[1]

Als Pegasus-Klasse wird eine Baureihe von Containerschiffen der Mediterranean Shipping Company bezeichnet. Sie besteht aus zwölf Schiffen, welche zwischen Mai 2016 und März 2017 abgeliefert wurden. Sie zählen zu den größten Containerschiffen weltweit.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Baureihe wird seit 2015 von den südkoreanischen Werften Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering und Samsung Heavy Industries gebaut. Die Schiffe wurden 2014 von den chinesischen Unternehmen Bank of Communications Leasing (BoCom), Minsheng Financial Leasing (Daewoo) und Quantum Pacific (Samsung) in Auftrag gegeben. Betreiber der Baureihe ist die in Genf ansässige Mediterranean Shipping Company (MSC). Die Schiffe sollen im Liniendienst zwischen Europa und Ostasien eingesetzt werden.

Das erste Schiff wurde am 12. Februar 2016 auf den Namen MSC Jade getauft. Es löste mit 19.437 TEU die Einheiten der Olympic-Serie mit 19.224 TEU mit dem Titel der Containerschiffe mit der höchsten nominalen Zahl an Containerstellplätzen ab.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MSC Tina ausgehend Hamburg

Die beim DNV GL klassifizierten Schiffe zählen zur Gruppe der ULCS-Containerschiffe. Sie haben vergleichbare Abmessungen wie die Einheiten der Olympic-Serie bei etwas größerer Anzahl an Containerstellplätzen und geringfügig höherer Tragfähigkeit.

Das Deckshaus ist weiter vorn als bei der Mehrzahl der herkömmlichen Containerschiffe angeordnet, was einen verbesserten Sichtstrahl und somit eine höhere vordere Decksbeladung ermöglicht. Die Bunkertanks sind unterhalb des Aufbaus angeordnet; sie erfüllen die einschlägigen MARPOL-Vorschriften. Die Laderäume der Schiffe werden mit Pontonlukendeckeln verschlossen. Die maximale Containerkapazität liegt bei nominal 19.437 TEU.

Bei voller Ausnutzung der Stellplatzkapazität könnte ein durchschnittliches Containergewicht von rund 10,2 Tonnen transportiert werden; beim für Vergleichszwecke üblicherweise angenommenen durchschnittlichen Containergewicht von 14 Tonnen verringert sich die Kapazität auf rund 14.000 Einheiten. Weiterhin sind 1800 Anschlüsse für Integral-Kühlcontainer vorhanden.

Der Antrieb der Schiffe ist ein Zweitakt-Dieselmotor des Typs B&W 11G95ME-C9.5, der auf einen einzelnen Festpropeller wirkt.

Die Schiffe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pegasus-Klasse
Bauname Bauwerft/
Baunummer
IMO-Nummer Kiellegung
Stapellauf
Ablieferung
Auftraggeber Umbenennungen und Verbleib
MSC Jade DSME/4296 9762326 10. Dezember 2015
12. Februar 2016
16. Mai 2016
Ocean Wind Shipping
MSC
in Fahrt
MSC Ditte DSME/4297 9754953 14. Dezember 2015
1. April 2016
22. Juni 2016
Xianggui International Ship Lease Company
MSC
in Fahrt
MSC Diana SHI/H2138 9755933 16. November 2015
23. Februar 2016
30. Juni 2016[2]
Tiny Box Shipping Company
MSC
in Fahrt
MSC Ingy SHI/H2139 9755945 6. November 2015
16. April 2016
6. Juli 2016[3]
Jumbo Box Shipping Company
MSC
in Fahrt
MSC Reef DSME/4298 9754965 4. Dezember 2015
29. April 2016
27. Juli 2016
Xiangfu International Ship Lease Company
MSC
in Fahrt
MSC Mirja DSME/4299 9762338 14. Dezember 2015
9. Juni 2016
7. September 2016[4]
Ocean Voice Shipping
MSC
in Fahrt
MSC Eloane SHI/H2140 9755957 9. Dezember 2015
18. Juni 2016
28. September 2016[5]
Mega Box Shipping Company
MSC
in Fahrt
MSC Mirjam SHI/H2156 9767376 18. Dezember 2015
15. August 2016
16. November 2016[6]
Giant Box Shipping Company
MSC
in Fahrt
MSC Erica DSME/4300 9755191 30. Dezember 2015
26. August 2016
16. November 2016[7]
Longyang International Ship Lease Company
MSC
in Fahrt
MSC Tina DSME/4301 9762340 30. Dezember 2015
12. November 2016
15. Februar 2017[8]
Ocean Tone Shipping Limited
MSC
in Fahrt
MSC Rifaya SHI/H2157 9767388 29. Dezember 2015
6. Oktober 2016
9. Februar 2017[9]
Titan Box Shipping Company Limited
MSC
in Fahrt
MSC Leanne SHI/H2158 9767390 7. Dezember 2015
20. November 2016
22. März 2017[10]
Giga Box Shipping Company Limited
MSC
in Fahrt
Daten: Equasis,[11] grosstonnage[12]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pegasus-Klasse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten der MSC Jade, DNV GL, abgerufen am 18. August 2016 (englisch).
  2. DNV GL:MSC Diana. Abgerufen am 1. September 2016.
  3. DNV GL: MSC Ingy. Abgerufen am 1. September 2016.
  4. DNV GL:MSC Mirja. Abgerufen am 27. September 2016.
  5. DNV GL: MSC Eloane. Abgerufen am 15. Oktober 2016.
  6. DNV GL: MSC Mirjam. Abgerufen am 9. Dezember 2016.
  7. DNV GL: MSC Erica. Abgerufen am 9. Dezember 2016.
  8. DNV GL: MSC Tina. Abgerufen am 16. Februar 2017.
  9. DNV GL: MSC Rifaya. Abgerufen am 11. Februar 2017.
  10. DNV GL: MSC Leanne. Abgerufen am 23. März 2017.
  11. Equasis-Startseite (englisch)
  12. grosstonnage-Startseite (englisch)