Peitzer Teiche mit dem Teichgebiet Bärenbrück und Laßzinswiesen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 51° 52′ 22″ N, 14° 25′ 22″ O

Reliefkarte: Brandenburg
marker
Peitzer Teiche mit dem Teichgebiet Bärenbrück und Laßzinswiesen
Magnify-clip.png
Brandenburg

Die Peitzer Teiche mit dem Teichgebiet Bärenbrück und Laßzinswiesen sind ein 1605,46 ha großes Naturschutzgebiet im Landkreis Spree-Neiße und auf dem Gebiet der Stadt Cottbus in Brandenburg. Es liegt südwestlich von Drewitz, einem Ortsteil der Gemeinde Jänschwalde.

Das Gebiet steht seit dem 28. September 1990 unter Naturschutz.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]