Pelvoux (Hautes-Alpes)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pelvoux
Wappen von Pelvoux
Pelvoux (Frankreich)
Pelvoux
Gemeinde Vallouise-Pelvoux
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Briançon
Koordinaten 44° 52′ N, 6° 29′ OKoordinaten: 44° 52′ N, 6° 29′ O
Postleitzahl 05340
Ehemaliger INSEE-Code 05101
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée

Ortsteil Ailefroide

Pelvoux ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 476 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehörte zum Arrondissement Briançon und zum Kanton L’Argentière-la-Bessée.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurden die früheren Gemeinden Pelvoux und Vallouise zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Vallouise-Pelvoux zusammengelegt und haben in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Pelvoux.[1]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Pelvoux grenzte

Die Erhebung La Barre des Écrins im Bergmassiv Massiv d’Écrins ergibt auf 4102 m den höchsten Punkt in der Gemeindegemarkung. Weitere örtliche Erhebungen heißen

  • Dôme de Neige, 4015 m,
  • L’Ailefriode, 3954 m,
  • Mont Pelvoux, 3943 m,
  • Pic Sans Nom, 3913 m,
  • Pic Coolidge, 3775 m,
  • Roche Faurio, 3730 m,
  • Montagne des Agneaux, 3664 m,
  • Pic de Neige Cordier, 3614 m

Gletscher in der Gemeindegemarkung sind der Glacier Blanc, der Glacier Noir und der Glacier du Sélé.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2008 2012
Einwohner 307 310 312 348 335 404 439 449 473
Winterliches Panorama von Pelvoux

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pelvoux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur No. 2016-249-1 über die Bildung der Commune nouvelle Vallouise-Pelvoux vom 5.9.2016.