Pendelstab

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pendelstab oder auch Pendelstütze ist ein Stab (Statik), der nur Zug- oder Druckkräfte aufnehmen kann, aber keine Querkräfte oder Momente.

Beschaffenheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Pendelstab ist ein gerader Stab (bzw. ein stabförmiges Bauteil wie z. B. Stützen, Stiele, Pfosten) der an beiden Enden gelenkig gelagert ist. Wenn er sonst nirgends berührt wird, können (Normal-)Kräfte nur an diesen Gelenken in den Stab eingeleitet werden, somit erfährt er keine Biegung. Er wird nur gezogen oder gedrückt, erfährt also nur Normalkraft in seiner Längsrichtung. Dies unterscheidet ihn vom Biegeträger, auch wenn beide Bauteile völlig gleich aussehen können. Die Querkraft und das Moment sind beim Pendelstab gleich Null. Auf Druck oder Zug belastete Streben in Fachwerkkonstruktionen sind meist Pendelstäbe, da sie i. d. R. an beiden Enden nicht eingespannt, sondern gelenkig gelagert sind.

Druck- und Zugstab[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Druckstab ist ein Pendelstab, der in einem Tragwerk planmäßig nur auf Druck beansprucht wird.

Der Zugstab ist analog dem Druckstab, jedoch mit Zugbeanspruchung.

Je nach Art des Anschlusses und dem Material des Stabes kann es zum Versagen des Stabes kommen, wenn das Bauteil statt mit dem vorhergesehenen Druck mit Zug belastet wird. Beim Ausfall trägt der Stab nicht mit, da ein Seil (Zugstab) keine Druckkraft übertragen kann und vor dem Versagen die unplanmäßige Belastung nicht länger trägt. Falls es sich um einen Druckstab handelt, müssen zusätzlich zum Zugstab Nachweise gegen Knicken geführt werden. Dabei entspricht ein Pendelstab dem Eulerfall 2.

Einsatzbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eingesetzt werden Pendelstäbe hauptsächlich im Bauwesen. Im Fahrwerk mancher Automobile werden sie als Koppelstangen für den Stabilisator eingesetzt. Dort gibt es sie in unterschiedlichen Bauformen. Mit Kugelgelenken werden sie häufiger erneuert. Ausgeschlagene Kugelgelenke erzeugen klickernde Geräusche beim Wechsel der Last.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pendelstab – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien