Penetrationstest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Penetrationstest ist:

  • in der Netzwerktechnik eine Methode, Sicherheitsschwachstellen festzustellen, siehe Penetrationstest (Informatik)
  • in der Medizin eine Untersuchung zur Abklärung einer Sterilität, siehe Spermienpenetrationstest
  • in der Technik ein Sicherheitstest bei Akkumulatoren, bei welchen die Umhüllung durchstoßen wird, um einen inneren Kurzschluss zu provozieren (oft als Nageltest bezeichnet)