Peng Liyuan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peng Liyuan (2013)

Peng Liyuan (chinesisch 彭麗媛 / 彭丽媛, Pinyin Péng Lìyuán, * 20. November 1962 in Yuncheng, Shandong, Volksrepublik China) ist eine chinesische Sopranistin, darstellende Künstlerin und Hochschullehrerin. Sie ist die Gattin von Xi Jinping, der seit 2013 Staatspräsident der Volksrepublik China ist.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peng stammt aus dem Kreis Yuncheng von Heze in der ostchinesischen Provinz Shandong.

Sie ist einer der bekanntesten Interpreten sogenannter Roter Lieder[1] und ein Vertreter der zeitgenössischen ethnischen Vokalmusik Chinas.[2] Sie gehört dem Gesangs- und Tanzensemble der Allgemeinen Politischen Abteilung der Volksbefreiungsarmee[3] an, dessen Leiterin sie ist, und hält einen zivilen Rang vergleichbar dem eines Generalmajors.[4][5]

Sie trat 1980 in die Volksbefreiungsarmee ein. Im Juli 1985 trat sie der Kommunistischen Partei bei.

Sie war bzw. ist Mitglied der 8., 9., 10. und 11. Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes.[6]

Sie war eine der ersten, die in China einen Master-Titel am Zentralen Konservatorium in Peking[7][8] in traditioneller ethnischer Vokalmusik Chinas[9] erhielt, einem Studiengang, der in den 1980er Jahren etabliert wurde.[10]

Inzwischen lehrt sie am Zentralen Konservatorium in Peking als Professorin. Sie bekleidet viele Ämter im künstlerischen Bereich.

In der CCTV-Frühlingsfest-Gala im Jahr 1982 wurde sie mit dem Lied Auf dem Feld voller Hoffnung (《在希望的田野上》 Zài xī​wàng de tián​yě shàng [11]) – einem Loblied auf das Erscheinungsbild und die Vitalität des ländlichen China – berühmt. Inzwischen hat sie landesweit zahlreiche Ehrungen in Gesangswettbewerben erhalten. Sie ist ständiger Gast im CCTV-Programm, insbesondere der Neujahrsgala, dem meistbeachteten chinesischen Medienereignis des Jahres.

Peng war bereits ein Gesangsstar, als sie ihren Mann Xi Jinping[12] im Jahr 1986 traf. Das Paar heiratete ein Jahr später. Zu dieser Zeit war Xi Vizebürgermeister von Xiamen (Amoy) in der Provinz Fujian.[13] Ihre gemeinsame, 1992 geborene Tochter Mingze[14] studierte an der Harvard-Universität. Sie beendete 2014 erfolgreich ihr Studium und lebt in Peking. Peng tritt häufig bei Gesangsaufführungen der Armee auf.[15] Am 1. August 2007 beim 80. Geburtstag der chinesischen Armee stellte Peng Liyuan ihre neue Produktion Meine Soldatenbrüder[16][17] vor.

Weitere bekannte Lieder von ihr sind Menschen aus unserem Dorf (《父老乡亲》 Fù​lǎo xiāng​qīn [18]) und Qomolangma (《珠穆朗玛》 Zhū​mù​lǎng​mǎ[19]).

Einer chinesischen Website zufolge ist „ihr Gesang in allen Städten und Dörfern des Vaterlandes verbreitet, ihre Kunst tief in den Massen verwurzelt.“[20]

Anlässlich des österreichischen Staatsbesuchs in Peking ab 7. April 2018 wurde berichtet, dass Peng Liyuan als Primadonna der Peking-Oper bei einem Gastspiel am 30. August 2008 in der Wiener Staatsoper als Mulan (dt. Magnolie) in der gleichnamigen Oper auftrat. Dies war zugleich ihr letzter Auftritt als Sängerin.[21] Immerhin galt ihr Mann ab seiner Wahl zum Vizepräsidenten der Volksrepublik am 15. März 2008 als designierter Nachfolger von Staatspräsident Hu Jintao.[22]

Präsidentengattin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als ihr Mann Xi Jinping tatsächlich am 14. März 2013 zum Staatspräsidenten ernannt wurde, übernahm sie die protokollarischen Pflichten einer First Lady. Beim österreichischen Staatsbesuch erhielt sie am 8. April 2018 eine Rose von Swarovski aus geschliffenem hochbrechendem und -dispersivem Bleiglas und eine Musikedition der Wiener Philharmoniker. Die Einladung des Paars zu einem Gegenbesuch gilt auch für das Neujahrskonzert.[23]

Lieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zài xī​wàng de tián​yě shàng 《在希望的田野上》
  • Yíméngshān xiǎodiào 《沂蒙山小调》
  • Zài Zhōngguó dàdì 《在中国大地上》
  • Shuō Liáozhāi 《说聊斋》
  • Péngyou 《朋友》
  • Fù​lǎo xiāng​qīn 《父老乡亲》
  • Bàodá 《报答》
  • Zhǎngshēng yǔ hècǎi 《掌声与喝彩》
  • Báifà de qìngniáng 《白发亲娘》
  • Zhōngguó de yuè​liang 《中国的月亮》
  • Huáihuāhǎi 《槐花海》
  • Wǒmen shì Huánghé Tàishān 《我们是黄河泰山》
  • Zhōngguó gējù jīngdiǎn chàngduàn 《中国歌剧经典唱段》
  • Èrquán yìnyuè 《二泉印月》
  • Zhūmùlǎngmǎ 《珠穆朗玛》
  • Huánghé yúniáng 《黄河渔娘》
  • Gēchàng ba, chūn zhī shēng 《歌唱吧,春之声》
  • Huánghéyuàn 《黄河怨》
  • Zhōngguó gējù „Mùlán shīpiān“ 《中国歌剧《木兰诗篇》
  • Měirén 《美人》
  • Xiāngjiāng míngyuè yè 《香江明月夜》

Diskografie, Filme, etc.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zhongguo minge 中国民歌
  • Zhūmùlǎngmǎ 珠穆朗玛
  • Zhōngguó gējù jīngdiǎn chàngduàn 中国歌剧经典唱段
  • Yuan yuan liu chang 源媛流长
  • Wode shibing xiongdi 我的士兵兄弟 [24]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Peng Liyuan – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.china.org:

    „"Red songs," or revolutionary songs, refer to those that have been composed to recognize the CPC’s leadership in the revolution and struggle to found the People’s Republic of China. (dt.: „Rote Lieder“ oder revolutionäre Lieder bezieht sich auf diejenigen Lieder, die zur Anerkennung der Führung der Kommunistischen Partei Chinas in der Revolution und im Kampf für die Gründung der Volksrepublik China komponiert worden sind.)“

    – Zur Thematik, vgl. den Artikel Hundert patriotische Lieder & Persönlichkeiten der Kommunistischen Partei Chinas.
  2. chin. Zhongguo dangdai minzu shengyue 中国当代民族声乐. - Siehe auch den Artikel Völker Chinas
  3. Chin. Zhongguo renmin jiefangjun zongzhengzhibu Gewutuan 中国人民解放军总政治部歌舞团
  4. wenzhi erji jiangjun 文职二级将军
  5. china.org.cn: Peng Liyuan: Veritable Volksliedsängerin und Vizestaatspräsidentengattin
  6. Als Vertreter der All-China Youth Federation (Zhonghua quanguo qinnian lianhe hui 中华全国青年联合会) – acyf
  7. Chin. Zhongguo yinyue xueyuan 中国音乐学院
  8. news.xinhuanet.com: Peng Liyuan
  9. Zhongguo minzu shengyue 中国民族声乐
  10. china.org.cn: Peng Liyuan: Veritable Volksliedsängerin und Vizestaatspräsidentengattin
  11. chin. 在希望的田野上; engl. On the Plains of Hope
  12. Chin. 习近平
  13. Xi Jinping ist 2012 zum Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas und Staatspräsident der Volksrepublik gewählt worden.
  14. Chin. 习明泽/習明澤
  15. Beim Singen patriotischer Lieder tritt sie „gerne in Uniform und umgeben von jungen Rekruten auf“. (dradio.de: Chinas künftiger starker Mann – Xi Jinping gilt als Favorit für das Präsidentenamt)
  16. Wo de shibing xiongdi 我的士兵兄弟
  17. Peng Liyuan zusammen mit Dao Weiwen 阎维文, Tong Tiexin 佟铁鑫, Liu Bin 刘斌 und Lü Jihong 吕继宏 (in der Reihenfolge des Auftritts); vgl. chinamil.com.cn: 彭丽媛《我的士兵兄弟》出版发行 (Photo)
  18. Chin. 父老乡亲; engl. People from our Village; Klangbeispiel
  19. Chin. 珠穆朗玛; engl. Mount Chomolungma; Klangbeispiel
  20. "彭丽媛的歌声遍及祖国的每一个城市和山村,她的艺术深深扎根于人民群众之中。" (Péng Lìyuán de gēshēng biànjí zǔguó de měiyī gè chéngshì hé shāncūn, tā de yìshù shēnshēn zhāgēn yú rénmín qúnzhòng zhī zhōng.) – news.xinhuanet.com: Zhongguo shi da xueli zuigao de mingxing (Peng Liyuan)
  21. Staatsbesuch : Chinas First Lady als Fürsprecherin Österreichs krone.at, 8. April 2018, abgerufen 8. April 2018.
  22. Hu und Xi an der Spitze Chinas. In: Tages-Anzeiger, 15. März 2008.
  23. Xi empfing Van der Bellen: "Haben den Frühlingswind gebracht" nachrichten.at, 8. April 2018, abgerufen 8. April 2018.
  24. [1]
Chinesische Personennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Peng ist hier somit der Familienname, Liyuan ist der Vorname.