Penguily

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Penguily
Pengili
Penguily (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bretagne
Département (Nr.) Côtes-d’Armor (22)
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Plénée-Jugon
Gemeindeverband Lamballe Terre et Mer
Koordinaten 48° 22′ N, 2° 30′ WKoordinaten: 48° 22′ N, 2° 30′ W
Höhe 80–159 m
Fläche 10,78 km²
Einwohner 607 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km²
Postleitzahl 22150
INSEE-Code

Penguily (bretonisch: Pengili) ist eine französische Gemeinde mit 607 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umgeben wird Penguily von der Gemeinde La Malhoure im Norden, von Plénée-Jugon im Osten, von Collinée im Süden und von Moncontour und Hénon im Westen. An der südlichen Gemeindegrenze verläuft das Flüsschen Quiloury.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
316 371 352 334 363 423 583 625
Kirche Saint-Th´rodule

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 2, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 744.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Penguily – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien