Penza Cup 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Penza Cup 2009
Datum 20.7.2009 – 26.7.2009
Auflage 4
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2010
ATP Challenger Tour
Austragungsort Pensa
RusslandRussland Russland
Turniernummer 3468
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Benedikt Dorsch
Vorjahressieger (Doppel) UsbekistanUsbekistan Denis Istomin
RusslandRussland Jewgeni Kirillow
Sieger (Einzel) KasachstanKasachstan Michail Kukuschkin
Sieger (Doppel) RusslandRussland Michail Jelgin
RusslandRussland Alexander Kudrjawzew
Turnierdirektor Walentin Klyachman
Turnier-Supervisor Hans Jürgen Ochs
Letzte direkte Annahme RusslandRussland Denis Mazukewitsch (469)
Stand: 11. Januar 2017

Der Penza Cup 2009 war ein Tennisturnier, das vom 20. bis 26. Juli 2009 in Pensa stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2009 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. RusslandRussland Michail Jelgin Viertelfinale
02. KasachstanKasachstan Michail Kukuschkin Sieg
03. UkraineUkraine Serhij Bubka 1. Runde
04. RusslandRussland Alexander Kudrjawzew Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. UkraineUkraine Ilja Martschenko Finale

06. LettlandLettland Deniss Pavlovs 1. Runde

07. SpanienSpanien Íñigo Cervantes Halbfinale

08. NiederlandeNiederlande Matwé Middelkoop Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  RusslandRussland M. Jelgin 3 6 6                        
 RusslandRussland J. Kirillow 6 3 2   1  RusslandRussland M. Jelgin 6 7
 RusslandRussland D. Arsenow 4 4    SlowakeiSlowakei I. Klec 4 5  
 SlowakeiSlowakei I. Klec 6 6     1  RusslandRussland M. Jelgin 64 4
 RusslandRussland P. Tschechow 7 4 5   5  UkraineUkraine I. Martschenko 7 6  
 KasachstanKasachstan A. Kedrjuk 64 6 7    KasachstanKasachstan A. Kedrjuk 5 0  
 UkraineUkraine D. Moltschanow 6 5 3   5  UkraineUkraine I. Martschenko 7 6  
5  UkraineUkraine I. Martschenko 1 7 6     5  UkraineUkraine I. Martschenko 6 6
3  UkraineUkraine S. Bubka 4 5    AustralienAustralien G. Jones 4 1  
 PolenPolen G. Panfil 6 7    PolenPolen G. Panfil 3 6 3  
 AustralienAustralien G. Jones 6 7    AustralienAustralien G. Jones 6 3 6  
 RusslandRussland D. Mazukewitsch 3 5      AustralienAustralien G. Jones 6 6
Q  RusslandRussland M. Ledowskich 6 6   Q  RusslandRussland M. Ledowskich 4 3  
WC  GeorgienGeorgien N. Bassilaschwili 3 4   Q  RusslandRussland M. Ledowskich 6 6  
 JapanJapan J. Mitsuhashi 6 7    JapanJapan J. Mitsuhashi 4 4  
6  LettlandLettland D. Pavlovs 1 5     5  UkraineUkraine I. Martschenko 4 2
7  SpanienSpanien Í. Cervantes 6 7   2  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 6 6
Q  RusslandRussland M. Fufygin 4 5   7  SpanienSpanien Í. Cervantes 6 6  
 RusslandRussland W. Rudnew 5 0    RusslandRussland I. Beljajew 3 3  
 RusslandRussland I. Beljajew 7 6     7  SpanienSpanien Í. Cervantes 2 6 6
Q  RusslandRussland A. Wassin 6 3 0   4  RusslandRussland A. Kudrjawzew 6 4 3  
 LettlandLettland A. Juška 1 6 6    LettlandLettland A. Juška 1 65  
Q  RusslandRussland S. Krotjuk 2 3   4  RusslandRussland A. Kudrjawzew 6 7  
4  RusslandRussland A. Kudrjawzew 6 6     7  SpanienSpanien Í. Cervantes 5 0
8  NiederlandeNiederlande M. Middelkoop 6 6   2  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 7 6  
WC  RusslandRussland W. Dubinski 4 3   8  NiederlandeNiederlande M. Middelkoop 6 6  
 RusslandRussland K. Krawtschuk 4    RusslandRussland K. Krawtschuk 2 3  
WC  RusslandRussland M. Birjukow 1 r     8  NiederlandeNiederlande M. Middelkoop 0 66
WC  RusslandRussland A. Manegin 1 3   2  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 6 7  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Eaton 6 6    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Eaton 4 0  
 RusslandRussland J. Donskoi 3 7 4   2  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 6 6  
2  KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 6 65 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. RusslandRussland Michail Jelgin
RusslandRussland Alexander Kudrjawzew
Sieg
02. UkraineUkraine Serhij Bubka
RusslandRussland Jewgeni Kirillow
Viertelfinale
03. NiederlandeNiederlande Matwé Middelkoop
UkraineUkraine Denys Moltschanow
Viertelfinale
04. KasachstanKasachstan Alexei Kedrjuk
RusslandRussland Denis Mazukewitsch
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  RusslandRussland M. Jelgin
 RusslandRussland A. Kudrjawzew
6 6        
Q  RusslandRussland I. Karpow
 RusslandRussland A. Wassin
3 4     1  RusslandRussland M. Jelgin
 RusslandRussland A. Kudrjawzew
6 6  
 RusslandRussland P. Tschechow
 RusslandRussland W. Rudnew
2 4   WC  RusslandRussland S. Krotjuk
 RusslandRussland A. Manegin
0 2  
WC  RusslandRussland S. Krotjuk
 RusslandRussland A. Manegin
6 6       1  RusslandRussland M. Jelgin
 RusslandRussland A. Kudrjawzew
6 7  
3  NiederlandeNiederlande M. Middelkoop
 UkraineUkraine D. Moltschanow
6 6      RusslandRussland J. Donskoi
 RusslandRussland K. Krawtschuk
1 64  
 RusslandRussland I. Beljajew
 SpanienSpanien Í. Cervantes
3 4     3  NiederlandeNiederlande M. Middelkoop
 UkraineUkraine D. Moltschanow
2 2  
 RusslandRussland J. Donskoi
 RusslandRussland K. Krawtschuk
6 6    RusslandRussland J. Donskoi
 RusslandRussland K. Krawtschuk
6 6  
 RusslandRussland D. Arsenow
 RusslandRussland A. Kumanzow
4 4       1  RusslandRussland M. Jelgin
 RusslandRussland A. Kudrjawzew
4 6 [10]
 JapanJapan J. Mitsuhashi
 PolenPolen G. Panfil
6 1 [10]     4  KasachstanKasachstan A. Kedrjuk
 RusslandRussland D. Mazukewitsch
6 3 [6]
 KasachstanKasachstan M. Kukuschkin
 RusslandRussland W. Reschetnikow
2 6 [6]      JapanJapan J. Mitsuhashi
 PolenPolen G. Panfil
3 3    
WC  RusslandRussland W. Dubinski
 RusslandRussland M. Ledowskich
2 0   4  KasachstanKasachstan A. Kedrjuk
 RusslandRussland D. Mazukewitsch
6 6  
4  KasachstanKasachstan A. Kedrjuk
 RusslandRussland D. Mazukewitsch
6 6       4  KasachstanKasachstan A. Kedrjuk
 RusslandRussland D. Mazukewitsch
7 65 [10]
 LettlandLettland A. Juška
 LettlandLettland D. Pavlovs
6 6      LettlandLettland A. Juška
 LettlandLettland D. Pavlovs
5 7 [7]  
WC  GeorgienGeorgien N. Bassilaschwili
 RusslandRussland J. Gasparjan
2 2      LettlandLettland A. Juška
 LettlandLettland D. Pavlovs
3 7 [10]  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Eaton
 UkraineUkraine I. Martschenko
5 4   2  UkraineUkraine S. Bubka
 RusslandRussland J. Kirillow
6 5 [6]  
2  UkraineUkraine S. Bubka
 RusslandRussland J. Kirillow
7 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]