Percé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Percé
Dorf mit Rocher Percé (links) und Vogelinsel Bonaventure im Hintergrund
Dorf mit Rocher Percé (links) und Vogelinsel Bonaventure im Hintergrund
Wappen von Percé
Wappen
Lage in Québec
Percé (Québec)
Percé (48° 31′ 26,09″ N, 64° 12′ 47,32″W)
Percé
Staat: KanadaKanada Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Gaspésie–Îles-de-la-Madeleine
MRC oder Äquivalent: Le Rocher-Percé
Koordinaten: 48° 31′ N, 64° 13′ WKoordinaten: 48° 31′ N, 64° 13′ W
Fläche: 431,37 km²
Einwohner: 3103 (Stand: 2016[1])
Bevölkerungsdichte: 7,2 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 02005
Website: www.ville.perce.qc.ca

Der kanadische Hafenort Percé liegt in der Provinz Québec im Osten der Halbinsel Gaspésie am Sankt-Lorenz-Golf.

Wahrzeichen des Ortes ist der bei Ebbe zu Fuß erreichbare 88 m hohe und 438 m lange Kalksteinfelsen Rocher Percé. Der Ort lebt vom Tourismus und ist ein Ausgangspunkt für Walbeobachtungen und Exkursionen zur gegenüberliegenden Vogelinsel Bonaventure. Auf dieser bilden 50.000 Basstölpel die größte Basstölpelkolonie Amerikas. Am Hafen befindet sich ein entsprechendes naturkundliches Museum.

Söhne und Töchter von Percé[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Percé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Canada: Census Profile, 2016 Census – Percé, Ville (Census subdivision), Quebec and Quebec (Province), abgerufen am 2. Juni 2021