Pernilla Karlsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pernilla Karlsson (* 11. Juni 1990 in Siuntio) ist eine finnische Sängerin. Sie gehört der Gruppe der Finnlandschweden an.

Die vorher völlig unbekannte Sängerin, die von Beruf Erzieherin ist und Singen nur als Hobby betrieb, wurde durch Televoting zur Siegerin des finnischen Vorentscheids Uuden Musiikin Kilpailu gekürt. Sie durfte daher mit dem schwedischsprachigen Walzer När jag blundar beim Halbfinale des Eurovision Song Contest 2012 in Baku auftreten.[1] Sie konnte sich allerdings nicht für das Finale qualifizieren. Der Titel wurde von ihrem Bruder Jonas Karlsson, welcher in Helsinki ein eigenes Tonstudio betreibt, komponiert und getextet.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: När jag blundar

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neue Formate, bitte! (Memento des Originals vom 11. März 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.eurovision.de bei eurovision.de