Perrey Reeves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Perrey Reeves

Perrey Reeves (* 30. November 1970 in New York) ist eine US-amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reeves stammt aus New York City und wurde in New Hampshire aufgezogen. Ihre Eltern waren akademisch und wollten keinen Fernseher haben, sondern lieber, dass ihre Kinder Tauchen lernten und viel mit Literatur zu tun haben. So reicht ihr Bildungshintergrund von Schulen in Frankreich und Italien bis zu Ivy-League-Colleges in den USA.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der HBO-Comedyserie Entourage von 2004 bis 2011 sowie im 2015 veröffentlichten Spielfilm verkörpert sie Mrs. Ari Gold (ihr Vorname Melissa wird erst im Serienfinale bekannt). Andere Rollen waren zum Beispiel die Marissa Jones in Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen, Jessie in Mr. & Mrs. Smith und Kristen De Silva in Chucky 3. Sie spielte auch Rollen in American Dreamz – Alles nur Show, Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, Rules of Engagement und Kicking and Screaming. In den Jahren 2017 und 2018 gehörte sie zur Hauptbesetzung der Comedyserie Famous in Love.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Perrey Reeves – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien