Pertain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pertain
Pertain (Frankreich)
Pertain
Gemeinde Hypercourt
Region Hauts-de-France
Département Somme
Arrondissement Péronne
Koordinaten 49° 49′ N, 2° 52′ OKoordinaten: 49° 49′ N, 2° 52′ O
Postleitzahl 80320
Ehemaliger INSEE-Code 80621
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status Commune déléguée

Pertain ist eine Commune déléguée in der nordfranzösischen Gemeinde Hypercourt mit 391 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Die Einwohner werden Pertinois oder Pertainais genannt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um Pertain wurden mehrere gallo-römische Landhäuser gefunden. Der Ort wurde im Jahr 1116 erstmals urkundlich erwähnt. Sie erhielt als Auszeichnung das Croix de guerre 1914–1918.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurden die früheren Gemeinden Hyencourt-le-Grand, Omiécourt und Pertain fusioniert und bilden seitdem die Commune nouvelle Hypercourt. Die Gemeinde Pertain gehörte zum Arrondissement Péronne sowie zum Kanton Nesle.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
362 374 325 332 314 318 368

Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt an der Départementsstraße D142.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pertain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien