Pescopennataro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pescopennataro
Wappen
Pescopennataro (Italien)
Pescopennataro
Staat Italien
Region Molise
Provinz Isernia (IS)
Koordinaten 41° 53′ N, 14° 18′ OKoordinaten: 41° 52′ 37″ N, 14° 17′ 36″ O
Höhe 1190 m s.l.m.
Fläche 18,8 km²
Einwohner 274 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Postleitzahl 86080
Vorwahl 0865
ISTAT-Nummer 094033
Volksbezeichnung Pescolani
Schutzpatron Rochus von Montpellier (16. August)
Website Pescopennataro

Pescopennataro ist eine Gemeinde (comune) italienischen Provinz Isernia in der Region Molise im Apennin mit 274 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Die Gemeinde liegt etwa 32 Kilometer nordnordöstlich von Isernia und grenzt unmittelbar an die Provinz Chieti (Abruzzen). Der historische Name der 571 durch die Langobarden gegründeten Gemeinde lautet Castrum Peschi Pignatari. 2012 kam der Weihnachtsbaum auf dem Petersplatz aus Pescopennataro.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pescopennataro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.