Peter Georg Cohrs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Georg Cohrs (* 9. Februar 1894 in Klecken, Landkreis Harburg; † 23. Juni 1952) war ein deutscher Politiker der DP.

Cohrs war Landwirt von Beruf. Von 1950 bis zu seinem Tod war er Abgeordneter des Schleswig-Holsteinischen Landtags. Er vertrat den Wahlkreis Pinneberg-Nord im Parlament. Ursprünglich für die Deutsche Partei gewählt, schloss er sich am 6. Mai 1952 der Landtagsfraktion der FDP als Hospitant an, ohne jedoch Parteimitglied zu werden. Anderthalb Monate später starb er.

Ehrungen[Bearbeiten]

Nach Georg Cohrs ist eine Straße in seinem Heimatort Südergellersen benannt.

Weblinks[Bearbeiten]