Peter Kostelka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peter Kostelka bei der Festveranstaltung des SPÖ-Parlamentsklubs 2. Republik – Jubiläum. Resümee. Ausblick. im Palais Epstein (2018)

Peter Kostelka (* 1. Mai 1946 in Bad Bleiberg, Kärnten) ist ein österreichischer Politiker der SPÖ.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peter Kostelka besuchte die Volksschule in Bleiberg-Kreuth sowie eine Hauptschule und ein Bundesrealgymnasium in Klagenfurt. 1965 bis 1967 studierte er an der Hochschule für Welthandel in Wien und darauffolgend an der Universität Wien Rechtswissenschaft, wo er 1972 promovierte. Er hatte 1971 einen Studienaufenthalt in den USA und machte 1972 einen Hochschulkurs an der International Summer School der Universität Oslo.

Im Lauf seiner Karriere bekleidete er mehrere Funktionen in der SPÖ, so war er von 1994 bis 2000 Obmann des SPÖ-Klubs im Nationalrat. 1990–1994 war er Staatssekretär im Bundeskanzleramt (für den öffentlichen Dienst) in der Regierung Vranitzky (III).[1] Vom 1. Juli 2001 bis zum 30. Juni 2013 war er als Volksanwalt auf Bundesebene zuständig für Soziales, Verkehr, Gesundheit, Jugend und Familie.[2]

Von 2009 bis 2013 agierte er als Generalsekretär des International Ombudsman Institute (I.O.I.), einer global agierenden Vereinigung von 135 unabhängigen lokalen, regionalen und nationalen Ombudsmann Einrichtungen. Das Generalsekretariat des IOI befindet sich in der Volksanwaltschaft in Wien.

Ab Oktober 2013 war er Präsident des Österreichischen Studienzentrums für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK) in Schlaining. Im März 2019 folgte ihm Norbert Darabos in dieser Funktion nach.[3][4]

Mit 16. April 2018 folgte er Karl Blecha als Präsident des Pensionistenverband Österreichs nach.[5][6]

Auszeichnungen (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Peter Kostelka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die drei neuen Volksanwälte im Kurzporträt: Juristen im Dienste des heimischen Volkes!, apa/news.at, ohne Datum
  2. Website des Österreichischen Parlaments - Biografie von Dr. Peter Kostelka. Abgerufen am 13. Juli 2013
  3. Darabos nun ehrenamtlicher Präsident des Friedensinstituts Schlaining. Artikel vom 19. März 2019, abgerufen am 19. März 2019.
  4. orf.at: SPÖ: Dorner als neuer Landesrat präsentiert. Artikel vom 4. Februar 2019, abgerufen am 20. Februar 2019.
  5. Pensionistenverband: Kostelka als Blecha-Nachfolger designiert. OTS-Meldung vom 31. Jänner 2018, abgerufen am 31. Jänner 2018.
  6. orf.at: SPÖ-Pensionisten: Vorsitzender Blecha verabschiedet sich. Artikel vom 16. April 2018, abgerufen am 16. April 2018.