Peter Max

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Max (1988)
Von Peter Max gestaltete US-Briefmarke (1974)
Boeing 777 der Continental Airlines in Lackierung von Peter Max

Peter Max (* 19. Oktober 1937 in Berlin als Peter Finkelstein) ist ein US-amerikanischer Pop-Art-Künstler.

Geboren in Deutschland, flüchtete er mit seinen Eltern vor dem Nationalsozialismus nach Shanghai, China, wo er aufgewachsen ist. Nach einigen Reisen in Asien und Afrika landete seine Familie kurzzeitig in Israel, bevor sie 1953 in die USA zog. Max wurde an der New Yorker Art Students League, dem Pratt Institute und der School of Visual Arts ausgebildet. Nach seinen Studien eröffnete er ein Designstudio und wurde erfolgreich als Designer mit seinen Bücher, Postern und Produkten. 1964 beendete Max seine Studioarbeit und begann mit seinen typischen farbenprächtigen Druckstoffzeichnungen. Max’ Kunst war in den 1960er und 1970er Jahren sehr einflussreich in der Werbeszene.

Peter Max hat den Bug des Kreuzfahrtschiffs Norwegian Breakaway gestaltet. [1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pascal Wepner: Peter Max gestaltet Bug von Kreuzfahrtschiff. In: Schiffe und Kreuzfahrten. 4. September 2012, abgerufen am 13. März 2013.