Peter McLaren Roberts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter McLaren Roberts (* 1927 in Ottawa; † 22. November 2003 in Calgary) war ein kanadischer Botschafter.[1][2]

Diplomatische Tätigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roberts arbeitete von 1979 bis 1984 für den kanadischen auswärtigen Dienst. Zunächst war er als Botschafter in Bukarest von 1979 bis 1983 in Rumänien. Danach war er für zwei Wochen im Oktober 1983 Gesandter in der Sowjetunion in Moskau und anschließend ein Jahr bis zum 2. März 1984 in der Mongolei in Ulaanbaatar.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelhinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Peter McLaren Roberts: International Perspectives. Canada. Dept. of External Affairs, Canadian Institute of Strategic Studies, 1984, (books.google.de).
  2. net-film.ru
  3. Peter McLaren Roberts: international.gc.ca
VorgängerAmtNachfolger
Joseph Elmo Thibaultkanadischer Botschafter in Bukarest
9. Oktober 1979 bis 15. August 1983
Jacques T. Simard
Geoffrey Arthur Holland Pearsonkanadischer Botschafter in Moskau
13. Oktober 1983 bis 26. Oktober 1983
Vernon George Turner
Geoffrey Arthur Holland Pearsonkanadischer Botschafter in Ulaanbaatar
13. Oktober 1983 bis 2. März 1984
Vernon George Turner