Peter Wight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Wight (* 1950 in Worthing, West Sussex) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peter Wight wurde 1950 in dem am Ärmelkanal gelegenen Kurort Worthing in der südenglischen Grafschaft West Sussex geboren. Sein Filmdebüt gab er 1978 in einer Episodenrolle der Fernsehserie Armchair Thriller. Seine umfangreiche Filmografie weist Spielfilme wie Nackt, The Gathering, Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis und Stolz und Vorurteil auf. Von 2012 bis 2013 übernahm er in der Fernsehserie The Paradise die Rolle des Edmund Lovett.

Wight spielte als Bühnendarsteller unter anderem am Lyric Theatre, Royal National Theatre und mit der Royal Shakespeare Company.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]