Peter Wylde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Wylde
Medaillenspiegel

Springreiten

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Olympische Spiele
0Gold0 2004 Springreiten, Mannschaft
(Fein Cera)

Peter Wylde (* 30. Juli 1965 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Springreiter und Olympiasieger.

Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen gewann Wylde gemeinsam mit McLain Ward, Beezie Madden und Chris Kappler Mannschaftsgold für die Vereinigten Staaten.

Wylde lebt in Wellington, Florida und betreibt dort einen Turnierstall.

Pferde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

aktuelle Turnierpferde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lipton de L’Othain (* 1999, Wallach, Fuchs, Vater: Kashmir van het Schuttershof, Besitzer: Windward Farm)
  • Mobily Lil Majd (* 2000, Wallach, Brauner, Vater: Nataal, Besitzer: HRH Prince Abdullah Al Saud)
  • Zidane (* 2004, Wallach, Brauner, Vater: Sam, Besitzer: Windward Farm)
  • Whistler (* 2003, Hengst, Brauner, Besitzer: Louisburg Farm)

ehemalige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sanctos van het Gravenhof (* 2002, Wallach, Brauner, Vater: Quasimodo van de Molendreef), ab 2011 von Katharina Offel geritten[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Noch ein Neuer im Stall Onishenko, St. Georg, 11. Januar 2011