Petra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Petra (altgriechisch πέτρα „Fels“) ist:


in der antiken Geographie:


Titularbistum oder -erzbistum der römisch-katholischen Kirche:


Orte:


Nach- oder Zunamen einer Person:

  • Rita Mažukėlytė-Petra (* 1985), litauische Fußballnationalspielerin
  • Diego Petra (1664–1680), Bischof von Marsi
  • Dionisio Petra (oder Porta) (1683–1698), Bischof von Capri
  • Giulio De Petra (1841–1925), italienischer Klassischer Archäologe
  • Jenny Petra (1934–2011), deutsche Schlagersängerin
  • Simon von Petra (Simon von der Leyen) (1491–1512), Abt des Klosters Laach
  • Tuanku Ismail Petra (* 1949), Sultan von Kelantan, eines Bundesstaates von Malaysia
  • Vincenzo Petra (1733–1734), Kardinal
  • Yahya Petra (1917–1979), Sultan von Kelantan, Oberster Herrscher Sultan (1960–1979) von Malaysia
  • Yvon Petra (1916–1984), französischer Tennisspieler


PETRA ist die Abkürzung für:


Siehe auch:

 Wiktionary: Petra – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.