Petra Durst-Benning

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Petra Durst-Benning (* 11. Februar 1965 in Baden-Württemberg[1]) ist eine deutsche Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petra Durst-Benning begann nach Abschluss eines Agrarwissenschaftlichen Gymnasiums eine Lehre zur staatlich anerkannten Wirtschaftskorrespondentin und Übersetzerin. Später arbeitete sie als Redakteurin einer Hundezeitschrift und als Sachbuchautorin zu natürlichen Heilmethoden bei Tieren. In den 1990er Jahren begann sie mit dem Schreiben von historischen Romanen, im Jahr 2015 wandte sie sich der Gegenwartsliteratur zu.

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glasbläser-Trilogie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Glasbläserin, Ullstein Verlag, Berlin 2000, ISBN 978-3-89834-054-0
  2. Die Amerikanerin, Ullstein Verlag, München 2003, ISBN 978-3-548-25691-7
  3. Das gläserne Paradies, Ullstein Verlag, Berlin 2006, ISBN 978-3-550-08649-6

Samenhändlerin-Saga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Samenhändlerin, Ullstein Verlag, Berlin 2005, ISBN 978-3-550-08616-8
  2. Das Blumenorakel, List Verlag, Berlin 2008, ISBN 978-3-471-77355-0

Zarentochter-Saga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Zarentochter, List Verlag, Berlin 2009, ISBN 978-3-471-35027-0
  2. Die russische Herzogin, List Verlag, Berlin 2010, ISBN 978-3-471-35028-7

Jahrhundertwind-Trilogie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Solang die Welt noch schläft, List Verlag Berlin 2012
  2. Die Champagnerkönigin, List Verlag Berlin 2013
  3. Bella Clara, List Verlag, Berlin 2015

Maierhofen-Reihe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kräuter der Provinz, Blanvalet Verlag, München 2015, ISBN 978-3-7341-0011-6
  2. Das Weihnachtsdorf, Blanvalet Verlag, München 2016, ISBN 978-3-7341-0011-6
  3. Die Blütensammlerin, Blanvalet Verlag, ISBN 978-3-7341-0012-3; geplanter Erscheinungstermin: 20. März 2017

Anmerkung: Der Kurzroman Das Weihnachtsdorf wird auf der Webseite der Autorin als "Weihnachts-Special" bezeichnet, dem der reguläre Roman Die Blütensammlerin als "Band II" folgt[2].

Einzelromane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörbücher (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verfilmungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Homepage der Autorin
  2. Homepage der Autorin
  3. Die Glasbläserin bei Arte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]