Petrovo Selo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Петрово Село
Petrovo Selo
Petrovo Selo führt kein Wappen
Petrovo Selo (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Okrug: Bor
Opština: Kladovo
Koordinaten: 44° 38′ N, 22° 27′ OKoordinaten: 44° 38′ 20″ N, 22° 27′ 9″ O
Einwohner: 129 (2002)
Telefonvorwahl: (+381) 019
Kfz-Kennzeichen: BO
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf

Petrovo Selo (kyrillisch: Петрово Село) ist ein Dorf in der Opština Kladovo und im Bezirk Bor im Osten Serbiens, etwa fünf Kilometer südlich der Donau, die hier die Grenze zu Rumänien bildet.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volkszählung 2002[1] (Eigennennung) ergab, dass 129 Menschen im Dorf leben. Davon waren:

Anzahl Prozent
Gesamt 129   100
Serben 82 63,56
Montenegriner 45 34,88
Rumänen 1 0,77
Jugoslawen 1 0,77

Weitere Volkszählungen:

  • 1948: 1.222
  • 1953: 1.209
  • 1961: 1.144
  • 1971: 589
  • 1981: 376
  • 1991: 224

Massengrab von Petrovo Selo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2001 wurde in der Nähe des Dorfes ein Massengrab mit mindestens 39 Leichen gefunden. Es wird angenommen, dass es sich um Opfer von Gewaltakten im Zusammenhang mit dem Kosovokrieg 1999 handelt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gesamtergebnis der Volkszählung vom April 2002 (englisch) (Memento vom 6. März 2009 im Internet Archive) (PDF; 379 kB)
  2. New mass grave finds in Serbia. BBC news, 29. Juni 2001