Peugeot 101

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peugeot
Peugeot-101-mt-d-1974.jpg
Peugeot 101 MT-D Baujahr 1974
101
Hersteller Peugeot Motocycles
Produktionszeitraum 1970 bis 1980 (unsicher, evtl. 1982)[1]
Klasse Mofa
Motordaten
Einzylinder-Zweitakt-Motor
Hubraum (cm³) 48
Leistung (kW/PS) 0,53 kW (0,71 PS) bei 3200/min (Baujahr 1974)
Getriebe 1-Gang-Automatik
Antrieb Keilriemenantrieb, Kette
Bremsen vorne Felgen- oder Trommelbremse, hinten Trommelbremse
Leergewicht (kg) 34–41 (fahrfertig)
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Peugeot 102

Die Peugeot 101 ist ein Mofa des französischen Herstellers Peugeot Motocycles und wurde von 1970 bis 1980 gebaut.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 101 gehört zu den selteneren Peugeot-Mofas und ist technisch sehr mit der Peugeot 103 verwandt. Es existieren viele Variationen des Modells, die mit einem Anhängsel an 101 (z. B. KT-D, KSMD, MT-D, SP-D) voneinander unterschieden werden können.

  • MT-D: Rohrrahmen mit aufgesetztem Benzintank
  • KSMD: Pressblechrahmen mit integriertem Benzintank
  • SP-D: Pressblechrahmen mit integriertem Benzintank, im Vergleich zur KSMD stärkerer Motor[2]

Von diesem Untertypen gibt es weitere Variationen, so z. B. Peugeot 101 KT-D, Ausführung C. Die Ausführung C unterscheidet sich hierbei von A und B beispielsweise an den Bremsenarten (Trommel- oder Felgenbremsen) oder der Federung. Grundsätzlich lassen sich verschiedene Ausführungen des 101 Mofas oft durch die Größe des Benzintanks voneinander unterscheiden.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl innerhalb der relativ langen Bauzeit verschiedene Motoren verwendet wurden, blieben die grundlegenden Eckdaten fast immer gleich:

  • Motor: fahrtwindgekühlter, Einzylinder-Zweitaktmotor
  • Hubraum: 48 cm³
  • Leistung: 0,71 PS bis 1 kW bei 3200/min
  • Getriebe: Eingang-Automatikgetriebe mit Fliehkraftkupplung
  • Bereifung: 28 × 17 (1.10 × 17), D 1.1 × 17, 2 × 16
  • Übersetzung: 11 zu 56
  • Höchstgeschwindigkeit von in der BRD ausgelieferten Modellen: 25 km/h, in Frankreich waren sie auf 35 km/h ausgelegt
  • Zahl der Sitzplätze: 1
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 140 kg

Heutige Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuell ist die Peugeot 101 in Deutschland nur noch selten anzutreffen, häufiger findet man Peugeot 103. In Frankreich hingegen kommen die 101er Modelle noch häufiger vor.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ein Bild auf Moped Army – Swarm and Destroy zeigt eine Peugeot 101, die aus dem Jahr 1982 stammen soll.
  2. http://www.oldiemofa.de/html/body_peugeot__1982.html