Peymeinade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peymeinade
Wappen von Peymeinade
Peymeinade (Frankreich)
Peymeinade
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Grasse
Kanton Grasse-1
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Pays de Grasse
Koordinaten 43° 38′ N, 6° 53′ OKoordinaten: 43° 38′ N, 6° 53′ O
Höhe 29–326 m
Fläche 9,76 km2
Einwohner 8.060 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 826 Einw./km2
Postleitzahl 06530
INSEE-Code

Rathaus von Peymeinade

Peymeinade ist eine französische Gemeinde mit 8060 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Peymeinade gehört zum Arrondissement Grasse und ist Teil des Kantons Grasse-1.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peymeinade liegt nördlich des Lac de Saint-Cassien am Canal de la Siagne. Die Siagne selbst begrenzt die Gemeinde im Süden. Umgeben wird Peymeinade von den Nachbargemeinden Cabris im Norden, Grasse im Osten, Auribeau-sur-Siagne im Südosten, Tanneron im Süden und Südwesten, Le Tignet im Westen und Spéracèdes im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1868 wurde Peymeinade aus der Gemeinde Cabris herausgelöst.

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 [1] 1.247
1968 1.765
1975 3.229
1982 4.479
1990 6.293
1999 7.120
2006 7.733
2011 7.913

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Gervais Court
  • Platz Gervais Court

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. INSEE: Bevölkerungsentwicklung von Peymeinade 1962–2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Peymeinade – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien