Pfarrholz Groitzsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pfarrholz Groitzsch

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

Groitzscher-Pfarrholz3.JPG
Lage Groitzsch, Sachsen, Deutschland
Fläche 37 ha
Kennung L 27
WDPA-ID 164992
Geographische Lage 51° 9′ N, 12° 16′ OKoordinaten: 51° 9′ 8″ N, 12° 16′ 10″ O
Pfarrholz Groitzsch (Sachsen)
Pfarrholz Groitzsch
Einrichtungsdatum 2002
f2

Pfarrholz Groitzsch ist ein Naturschutzgebiet (NSG) im Landkreis Leipzig in Sachsen.

Das 37 ha große Gebiet mit der NSG-Nr. L 27 liegt am südwestlichen Stadtrand von Groitzsch. Das artenreiche Auwaldgebiet entlang des Steilabfalles der Elsteraue wird von der Schwennigke durchflossen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pfarrholz Groitzsch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien