Pfarrkirche Moosbach (Oberösterreich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kath. Pfarrkirche Hll. Petrus und Silvester in Moosbach

Die römisch-katholische Pfarrkirche Moosbach steht im Ort Moosbach in der Gemeinde Moosbach im Bezirk Braunau am Inn in Oberösterreich. Die auf die Heiligen Petrus und Silvester geweihte Kirche gehört zum Dekanat Aspach in der Diözese Linz. Die Kirche und der Friedhof stehen unter Denkmalschutz.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Kirche wurde urkundlich um 1070 genannt.

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An das einschiffige dreijochige Langhaus schließt ein eingezogener überhöhter einjochiger Chor mit einem Fünfachtelschluss an. Die Gewölberippen wurden entfernt und werden heute gemalt gezeigt. Der Westturm wurde 1766 erhöht und trägt einen barocken Zwiebelhelm. Das gotische Sakristeiportal hat eine Tür mit gotischen Beschlägen.

Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einrichtung entstand von 1902 bis 1906. Die Kanzel ist aus 1670/1780.

Südlich außen an der Kirche sind mehrere reliefierte und figurliche Grabsteine, vorwiegend aus dem 16. Jahrhundert. Bemerkenswert ist ein Grabstein in der Vorhalle zu W. Balthasar Türk, gestorben 1709, mit dem Brustbild eines Priesters.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Moosbach, Pfarrkirche hl. Petrus (!). S. 203. In: Die Kunstdenkmäler Österreichs. Dehio Oberösterreich. Von Erwin Hainisch, Neubearbeitet von Kurt Woisetschläger, Vorworte zur 3. Auflage (1958) und 4. Auflage (1960) von Walter Frodl, Sechste Auflage, Verlag Anton Schroll & Co., Wien 1977.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint Peter Church (Moosbach, Upper Austria) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 12′ 24″ N, 13° 9′ 55″ O