Pflaster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pflaster (von mittelhochdeutsch phlaster) ist:

  • (ursprünglich) die äußerliche Anwendung eines Wirkstoffes bzw. ein wirkstoffhaltiges Pflaster, siehe Arzneipflaster
  • umgangssprachlich eine vorgefertigte Kombination aus Wundauflage und Heftpflaster, der Wundschnellverband
  • Heftpflaster, in der Medizin allgemein ein textiles Klebeband zu Fixierzwecken, siehe Klebeband #Heftpflaster
  • Schönheitspflaster, siehe Mouche
  • Pflasterbelag, im Straßen- und Wegebau einen Bodenbelag, siehe Pflaster (Bodenbelag)
  • Geschosspflaster, Hilfsmittel beim Laden von Vorderladerwaffen


Siehe auch:

Wiktionary: Pflaster – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen