Phabricator

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Phabricator

Phacility phabricator
Phabricator task.png
Ansicht eines Tasks in Phabricator
Basisdaten

Maintainer Evan Priestley
Entwickler Phacility, Inc
Erscheinungsjahr 2010
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmiersprache PHP
Kategorie Projektmanagement, Bug-Verwaltung, Code Review
Lizenz Apache v2[1]
phacility.com

Phabricator ist eine Zusammenstellung verschiedener webbasierter Werkzeuge zur kollaborativen Softwareentwicklung. Es enthält ein Review-Werkzeug Differential, den Repository-Browser Diffusion, den Bugtracker Maniphest, die Wiki-Funktion Phriction und das Änderungsverfolgungswerkzeug Herald, mit dem sich auch eigene Regeln durchsetzen lassen.[2][3] Ursprünglich wurde Phabricator als internes Werkzeug bei Facebook entwickelt. Danach wurde es vom Hauptentwickler Evan Priestley unter dem Dach der zu diesem Zweck gegründeten Firma Phacility, Inc weiterentwickelt.[4] Phabricator ist als freie Software unter der Apache-Lizenz Version 2 verfügbar.

Phabricator arbeitet mit den Versionsverwaltungssystemen Git, Mercurial und Subversion zusammen und bietet die Möglichkeit, entweder auf externe Server zuzugreifen oder selbst als Git-, Mercurial- oder Subversion-Server zu fungieren.[5] Neben einer Weboberfläche existiert es auch als Kommandozeilen-Tool arcanist und bietet eine Conduit-API zur Kommunikation mit eigenen Scripten.

Im Mai 2021 kündigte Phacility, Inc an, den Betrieb einzustellen und Phabricator nicht mehr weiterzuentwickeln.[6] Seit Januar 2022 wird an einem Fork namens Phorge gearbeitet.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige populäre Dienste, die Phabricator verwenden:[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Phabricator – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. github.com
  2. C. Dentel, M. Nordio, B. Meyer: Monitors: Keeping Informed on Code Changes. In: Independent Research. ETH Zürich, 2012.
  3. What is Phabricator? Abgerufen am 24. Oktober 2013.Vorlage:Cite web/temporär
  4. Phabricator Project History. Abgerufen am 24. Oktober 2013.Vorlage:Cite web/temporär
  5. Diffusion User Guide: Repository Hosting. Abgerufen am 22. August 2017.
  6. Phacility is Winding Down Operations. 29. Mai 2021, abgerufen am 31. Mai 2021 (englisch).
  7. The Phabricator Open Source Project on Ohloh. Abgerufen am 24. Oktober 2013.Vorlage:Cite web/temporär
  8. Phabricator Wildfire Games. Abgerufen am 22. August 2017.
  9. Blender code blog. Abgerufen am 2. Dezember 2013.Vorlage:Cite web/temporär
  10. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 18. Februar 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/phabricator.haskell.org
  11. GnuPG Development Hub. Abgerufen am 4. Januar 2019.
  12. D.G. Feitelson, E. Frachtenberg, K.L. Beck: Development and Deployment at Facebook. In: Internet Computing. Band 17, Nr. 4. IEEE, 4. Februar 2013, S. 8–17, doi:10.1109/MIC.2013.25.
  13. FreeBSD Code Review Service. Abgerufen am 21. August 2014.Vorlage:Cite web/temporär
  14. Phabricator KDE. Abgerufen am 22. August 2017.
  15. Using phabricator. Abgerufen am 24. Oktober 2013.Vorlage:Cite web/temporär
  16. Code Reviews with Phabricator. Abgerufen am 24. Oktober 2013.Vorlage:Cite web/temporär
  17. Welcome to Phabricator, Wikimedia’s new collaboration platform, 24. November 2014
  18. Home. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 25. Dezember 2016; abgerufen am 10. Oktober 2017.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/dev.solus-project.com