Phalanger (Programmiersprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phalanger
Aktuelle Version 3.0 (April 2012)[1]
(3. Mai 2012)
Betriebssystem CLR
Kategorie Compiler
Lizenz Apache-Lizenz (Apache 2)
deutschsprachig nein
github.com/devsense/phalanger

Phalanger ist eine objektorientierte Programmiersprache, die auf der Skriptsprache PHP aufbaut und für CLR, also beziehungsweise .NET oder Mono, entwickelt wurde.

Im Gegensatz zu PHP können mit Phalanger, wie auch mit C# oder J#, eigenständige Applikationen oder Funktionsbibliotheken geschrieben werden, die als EXE-Dateien aufgerufen oder als DLL-Dateien in andere Assemblies eingebettet werden können.

Neben dem Compiler existieren Plug-ins für die integrierte Entwicklungsumgebung Visual Studio und den Microsoft Webserver IIS. Letzteres ermöglicht das Erstellen dynamischer Webseiten, wie mit PHP auf einem Apache-Server.

Programmierbeispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 <?

 import namespace System;
 import namespace System:::ComponentModel;
 import namespace System:::Drawing;
 import namespace System:::Windows:::Forms;
 import namespace TestPhalanger;

 function Main()
 {
     Application::EnableVisualStyles();
     Application::Run(new MainForm());
 }

 namespace TestPhalanger
 {
     class MainForm extends System:::Windows:::Forms:::Form
     {
          /*
          * Konstruktor
          */
         function __construct()
         {
             $this->InitializeComponent();
         }

         function InitializeComponent()
         {
             $this->SuspendLayout();

             // Fenster initialisieren
             $this->ClientSize = new Size(292, 266);
             $this->Name = 'MainForm';
             $this->Text = 'Hello, Phalanger!';
             $this->ResumeLayout(false);
             $this->PerformLayout();
         }
     }
 }

 ?>

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 3.0 (April 2012) for .NET 4.0. Phalanger. Abgerufen am 11. Mai 2012.