Philatelist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Philatelist beschäftigt sich mit Philatelie, also Briefmarken oder postalischen Belegen und dem Sachgebiet. Das kann sich auf das reine Sammeln beschränken, geht hin bis zur quasi wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Philatelie oder der ehrenamtlichen Mitarbeit bei entsprechenden Veranstaltungen oder Vereinen. Philatelisten betreiben dies in den allermeisten Fällen als Hobby; unter Berufsphilatelisten versteht man meist Personen, die mit solchen Sammlerstücken professionell Handel treiben und gute Kenntnisse von diesem Wissensbereich haben. Autoren auf dem Gebiet haben oft größere einschlägige Literatursammlungen oder haben Zugang zu philatelistischen Bibliotheken in ihrer Nähe.

Schätzungen zufolge gibt es allein in Deutschland etwa ein bis drei Millionen Briefmarkensammler, mit eher abnehmender Tendenz. Dies gilt insbesondere für jüngere Menschen, sodass der Großteil der Philatelisten im höheren Alter ist. Nur ein kleiner Teil der Sammler ist einem philatelistischen Verein beigetreten, weiterhin ist der überwiegende Anteil der Philatelisten männlich. Es gibt sie in fast jeder Altersgruppe und sozialen Schicht, manchmal auch in königlichen Familien.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beruf Philatelie – Berufsphilatelisten. In: Wolfgang Jakubek: Knaurs Briefmarkenbuch. Die ganze Welt der Philatelie. Droemer Knaur, München / Zürich 1976, ISBN 3-426-02244-3, S. 263 f.
  • Der Philatelist in den Augen von Nichtsammlern. In: Briefmarkenspiegel. August 2008, S. 32.
  • Wolfgang Maassen: Handel im Wandel. In: Phila Historica Nr. 2/2018, S. 36–47; hierbei geht es hauptsächlich über Berufsphilatelie und dessen Erscheinungsformen im Vergleich zu früher

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Philatelisten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Philatelist – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Briefmarkensammler – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen