Philipp Groß

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Philipp Groß (* um 1290 in Nürnberg; † nach 1355 ebenda) war ein deutscher Baumeister und Stadtbaumeister von Nürnberg.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Groß wurde um 1290 in Nürnberg als Sohn von Heinrich Groß geboren.[1] Er war Stadtbaumeister von Nürnberg und baute dort das Rathaus zwischen 1332 und 1340.[2]

Groß wird letztmals 1355 gesichert erwähnt und starb wahrscheinlich um 1377.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thieme-Becker: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, Verlag E. A. Seemann, Leipzig, Band XV, S. 100

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Herkunft von Groß
  2. Philipp Groß in den digitalen Sammlungen der bayrischen Staatsbibliothek