Philyra (Tochter des Okeanos)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Philyra (altgriechisch Φιλύρα) ist in der griechischen Mythologie die Tochter des Titanen Okeanos und Mutter des berühmten Kentauren Cheiron.

Kronos verliebte sich in sie und zeugte mit ihr (in Gestalt eines Pferdes, um seine Identität zu verbergen) den Kentauren Cheiron. Philyra war jedoch so enttäuscht über ihre „Missgeburt“, dass sie Zeus bat, sich verwandeln zu können, was dieser ihr gewährte. So wurde sie zu einer Linde.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]