Phoenix (ungarische Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Phoenix war eine Automarke aus Österreich-Ungarn.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen MAG begann 1900 in Budapest mit der Produktion von Automobilen unter dem Markennamen Phoenix. Nach 1908 wurde der Markenname nicht mehr verwendet.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wurden Fahrzeuge nach Lizenz von Cudell hergestellt. Das erste Modell, das auch als Cudell-Phoenix bezeichnet wurde, hatte einen Vierzylindermotor mit 10 PS Leistung. Etwa 1906 folgten die Vierzylindermodelle 16 PS und 35/40 PS.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die große Automobil-Enzyklopädie. BLV, München 1986, ISBN 3-405-12974-5.
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975. (französisch)
  • Hans Seper, Helmut Krackowizer, Alois Brusatti: Österreichische Kraftfahrzeuge von Anbeginn bis heute. Welsermühl, Wels 1984, ISBN 3-85339-177-X.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]