Phoksundo-See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Phoksundo-See
Phoksundo Lake 1.JPG
Geographische Lage Distrikt Dolpa (Nepal)
Abfluss SuligadThuli Bheri
Orte oder Städte in der Nähe Ringmo, Dunai
Daten
Koordinaten 29° 11′ 49″ N, 82° 57′ 9″ OKoordinaten: 29° 11′ 49″ N, 82° 57′ 9″ O
Phoksundo-See (Nepal)
Phoksundo-See
Höhe über Meeresspiegel 3612 m
Fläche 4,94 km²
Länge 5,15 km
Breite 800 m
Volumen 409 Mio. m³dep1
Maximale Tiefe 145 m
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFE

Der Phoksundo-See liegt im Himalaya im nepalesischen Distrikt Dolpa.

Der See liegt im Sche-Phoksundo-Nationalpark auf einer Höhe von 3612 m. Er besitzt eine Wasserfläche von 494 ha. Der See hat eine Länge von 5,15 km sowie eine maximale Breite von 800 m. Das Wasservolumen umfasst 409 Mio. m³. Die maximale Wassertiefe beträgt 145 m.

Der Phoksundo-See wird über den Suligad und Thuli Bheri nach Süden hin entwässert. Der See entstand vor etwa 30.000–40.000 Jahren durch einen Erdrutsch an dessen südlichem Ende.

Seit September 2007 ist der Phoksundo-See ein designiertes Ramsar-Gebiet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Phoksundo-See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien