PhoneSat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
PhoneSat Graham
NASA-Video über PhoneSats

PhoneSat ist ein Programm am Ames Research Center der NASA, bei dem handelsübliche, kostengünstige Smartphones für die Avionik von Cubesat-Satelliten verwendet werden.

Startliste[Bearbeiten]

Am 21. April 2013 wurden die drei ersten PhoneSats Alexander[1], Graham[2] und Bell[3] gestartet. Der Start erfolgte von der Wallops Flight Facility mit einer Antares-Rakete, als Sekundärnutzlast zusammen mit einer Cygnus-Attrappe und dem kommerziellen Dove-1-CubeSat. Die Satelliten erinnerten mit ihren Namen an den Erfinder des Telefons Alexander Graham Bell.

Diese drei PhoneSats sendeten unter dem Amateurfunk-Rufzeichen KJ6KRW auf der Frequenz 437,425 MHz in der Betriebsart AX.25. Sie verglühten am 26./27. April beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.

Weitere Starts sind geplant.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: PhoneSat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. COSPAR-Bezeichnung 2013-016C
  2. COSPAR-Bezeichnung 2013-016E
  3. COSPAR-Bezeichnung 2013-016A
  4. NASA PhoneSat: „Crowd-sourced science“ via ham radio