Phyllis Logan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Phyllis Logan (* 11. Januar 1956 in Paisley) ist eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Die gebürtige Schottin Phyllis Logan erhielt ihre schauspielerische Erfahrung am Dundee Repertory Theatre. In ihrer schauspielerischen Karriere wirkte sie in einer Vielzahl von Filmen und Fernsehproduktionen mit. 1993 trat sie im Oscarprämierten Kurzfilm Franz Kafka's It's a Wonderful Life auf. In Deutschland wurde sie durch die von Regisseur Mike Leigh 1996 inszenierte Tragikomödie Lügen und Geheimnisse mit Brenda Blethyn und Timothy Spall in den Hauptrollen bekannt. Für ihre Darbietung in Another Time, Another Place wurde sie 1983 mit dem BAFTA Award ausgezeichnet.

Phyllis Logan war in erster Ehe mit Paul Tender verheiratet. Mit ihrem zweiten Ehemann Kevin McNally hat sie zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 1977: Red Dress
  • 1983: Zu einer anderen Zeit (Another Time, Another Place)
  • 1984: The Dress
  • 1984: 1984
  • 1985: Ein Umzug kommt selten allein (The Chain)
  • 1986: Die Untersuchung (L'inchiesta)
  • 1987: Aufstand in Kenia (The Kitchen Toto)
  • 1989: Zorniges Land (The Angry Earth)
  • 1993: Silent Cries
  • 1993: Franz Kafka's It's a Wonderful Life (Kurzfilm)
  • 1993: Nonstop nach Glasgow (Soft Top Hard Shoulder)
  • 1996: Lügen und Geheimnisse (Secrets & Lies)
  • 1997: Shooting Fish
  • 1999: All the King's Men
  • 2001: Crust
  • 2004: Out of the Shadow
  • 2006: Beneath the Skin
  • 2008: The Hero's Journey

Fernsehserien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]