Pianella (Abruzzen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pianella
Wappen
Pianella (Italien)
Pianella
Staat Italien
Region Abruzzen
Provinz Pescara (PE)
Koordinaten 42° 24′ N, 14° 3′ OKoordinaten: 42° 24′ 0″ N, 14° 3′ 0″ O
Fläche 46 km²
Einwohner 8.652 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 188 Einw./km²
Postleitzahl 65019
Vorwahl 085
ISTAT-Nummer 068030
Volksbezeichnung Pianellesi
Website Pianella
Panorama von Pianella
Panorama von Pianella

Pianella ist eine italienische Gemeinde mit 8652 Einwohnern in der Provinz Pescara in der Region Abruzzen.

Die Nachbargemeinden sind: Catignano, Cepagatti, Loreto Aprutino, Moscufo, Nocciano, Rosciano und Spoltore.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Altstadt finden sich schöne Bauten des 18. Jahrhunderts wie das Palazzo de Felici oder das Palazzo Sabucchi. Etwas abseits liegt die Kirche Santa Maria Maggiore (von den Einwohnern „Sant'Angelo“ genannt) aus dem frühen bis mittleren 12. Jahrhundert. Neben schönen Fresken verfügt die Kirche noch über eine von Meister Acuto geschaffene steinerne Kanzel aus dem 12. Jahrhundert.

Weinbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde werden Reben der Sorte Montepulciano für den DOC - Wein Montepulciano d’Abruzzo angebaut.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pianella – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.