Picard (Saarlouis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Picard (Saarland))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 49° 17′ 59″ N, 6° 43′ 40″ O

Picard
Stadt Saarlouis
Fläche: 2,22 km²
Einwohner: 1900 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 856 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1936
Postleitzahl: 66740
Vorwahl: 06831
Kirche

Picard ist ein Stadtteil der Kreisstadt Saarlouis im Saarland und hat rund 1.900 Einwohner[1] (Stand 31. Dezember 2006). Mit einer Fläche von 222 ha ist Picard der zweitkleinste Stadtteil von Saarlouis, was rund 5,12 % der Gesamtfläche von Saarlouis entspricht. [2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Bau der neuen französischen Grenzfestung Saarlouis im Jahre 1680 wurden verschiedene Regimenter abkommandiert, darunter die Regimenter Picard und Dauphin. Ihre Ansiedlungen wurden die Dörfer Picard und Bourg-Dauphin, die bis 1815 dem Kanton Rehlingen im Département Moselle zugeordnet waren. Picard wurde 1936 ein Saarlouiser Stadtteil, Bourg-Dauphin wurde 1970 unter dem Namen Neuforweiler ebenfalls an Saarlouis angegliedert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerungsstatistik der Stadt Saarlouis
  2. Flächendaten der Stadt Saarlouis

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]