Piedras Blancas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt ein Stadtviertel der uruguayischen Hauptstadt Montevideo. Gleichnamige geographische Orte sind, Piedras Blancas (Entre Ríos), eine Gemeinde in Argentinien, und Piedras Blancas (Asturien), ein Ort in Spanien.
Lage von Piedras Blancas in Montevideo
Plan von Piedras Blancas

Piedras Blancas ist ein Stadtviertel (Barrio) der uruguayischen Hauptstadt Montevideo.

Es wird von den Stadtteilen Manga (Norden/Westen), Villa García - Manga Rural (Norden/Osten), Jardines del Hipódromo (Süden), Las Acacias (Süden) und Casavalle (Westen) umgeben.[1] Das Gebiet von Piedras Blancas ist den Municipios D und F zugeordnet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Karte des Nationalen uruguayischen Statistik-Instituts zur Einteilung der Barrios von Montevideo (PDF; 1,6 MB), abgerufen am 3. Mai 2014

-34.823611111111-56.140277777778Koordinaten: 34° 49′ S, 56° 8′ W