Piencourt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Piencourt
Piencourt (Frankreich)
Piencourt
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Kanton Beuzeville
Gemeindeverband Communauté de communes Lieuvin Pays d’Auge
Koordinaten 49° 10′ N, 0° 24′ OKoordinaten: 49° 10′ N, 0° 24′ O
Höhe 125–171 m
Fläche 8,7 km2
Einwohner 151 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 27230
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) und Schule von Piencourt

Piencourt ist eine französische Gemeinde mit 151 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Eure in der Region Normandie (vor 2016 Haute-Normandie). Sie gehört zum Arrondissement Bernay und zum Kanton Beuzeville (bis 2015 Thiberville). Die Einwohner werden Piencourtais genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Piencourt liegt etwa 25 Kilometer nordwestlich von Bernay im Lieuvin. Der Paquine begrenzt die Gemeinde im Süden. Umgeben wird Piencourt von den Nachbargemeinden Asnières im Norden, Bailleul-la-Vallée im Norden und Nordosten, Fontaine-la-Louvet im Osten, Les Places im Südosten, L’Hôtellerie im Süden, Marolles im Südwesten sowie Fumichon im Westen.

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: Cassini und INSEE)
17931806185618861901195419621968197519821990199920062013
570661476354300249185173160134156147143161

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Saturnin aus dem 15. Jahrhundert
  • Herrenhaus von 1502

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Piencourt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien