Pierre-Buffière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pierre-Buffière
Wappen von Pierre-Buffière
Pierre-Buffière (Frankreich)
Pierre-Buffière
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Limoges
Kanton Condat-sur-Vienne
Gemeindeverband Communauté de communes Briance Sud Haute Vienne
Koordinaten 45° 42′ N, 1° 22′ OKoordinaten: 45° 42′ N, 1° 22′ O
Höhe 240–374 m
Fläche 5,75 km2
Einwohner 1.158 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 201 Einw./km2
Postleitzahl 87260
INSEE-Code

Pierre-Buffière ist eine französische Gemeinde mit 1158 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Haute-Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie gehört zum Arrondissement Limoges und zum Kanton Pierre-Buffière.

Nachbargemeinden von Pierre-Buffière sind Saint-Hilaire-Bonneval im Nordosten, Vicq-sur-Breuilh im Südosten, Saint-Jean-Ligoure im Südwesten, Saint-Maurice-les-Brousses im Westen und Le Vigen im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 1.118 1.237 1.237 1.156 1.066 1.106 1.131

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Sainte-Croix, 1061 gebaut, im 13. und 18. Jahrhundert umgebaut
  • Hôtel des Trois-Anges, Poststation aus dem 16. Jahrhundert

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]